Informationen


Was Sie sonst noch wissen sollten:



  • Führungen...
    ...können für jeden Tag der Woche vereinbart werden, von Dienstag bis Samstag,
    zu einer von Ihnen gewünschten Uhrzeit.

    Von März bis Oktober...
    ...findet fast jeden Samstag um 14.00 Uhr eine "offene" Führung statt,
    der sich Einzelpersonen und kleinere Gruppen anschließen können.

    In der Karnevalszeit...
    ...von Weiberfastnacht bis Karnevalsdienstag finden keine Führungen statt.

  • Anmeldung...
    ...ist nur Telefonisch oder per Fax möglich. Alle Infos dazu hier >

  • Treffpunkt:
    BRAUHAUS SION, Unter Taschenmacher 5-7

  • Verzehr...
    ...der Teilnehmer in den besuchten Brauhäusern geht jeweils auf eigene Rechnung
    und ist nicht im Preis der Führung inbegriffen.


Häufig gestellte Fragen (FAQ):


  • Können auch Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer an der Tour teilnehmen?
    Selbstverständlich. Die Tour kann auf Wunsch barrierefrei durchgeführt werden. Die Strecken zwischen den Brauhäusern sind kurz.

  • Können Kinder teilnehmen?
    Ja, Kinder können durchaus teilnehmen, auch wenn das Programm nicht unbedingt "kindgerecht " konzipiert ist. Für Kinder ist die Teilnahme übrigens kostenfrei.

  • Wo endet die Führung?
    Innerhalb der Altstadt, da, wo Sie möchten. Wenn gewünscht in einem Brauhaus Ihrer Wahl.
    Wir helfen gerne mit den entsprechenden Telefonnummern.
    Die "offene" Führung kehrt zum "Brauhaus Sion" zurück.

  • Gibt es die Führungen ganzjährig?
    Ja, die Führungen finden ganzjährig statt, mit Ausnahme der Karnevalstage.
    Die "offene" Führung, für kleine Gruppen und Einzelpersonen nur von März bis Oktober.

  • Wie ist der Trefffpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar?
    Die U-Bahn Station Dom/Hauptbahnhof und auch der Hauptbahnhof, sind zu Fuß drei Minuten entfernt.

  • Gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe des Treffpunkts?
    Ja, gleich drei Parkhäuser - "Domgarage", "An Farina" und "Groß St. Martin" sind nur drei Minuten entfernt.